Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


 

Weisswursttour 

Tourguide: Wilfried Walser

Teilnehmer: Herbert, Marbod, Horst, Noldi, Emil mit Erna

Das ganze Wochenende war schönes Wetter angesagt, was auch gestimmt hat.

So fuhren wir am Samstag um 8 Uhr morgens los, über den Bregenzerwald ins Allgäu. Auf Nebenstrassen fuhr Wilfried an jedem erreichbaren See vorbei, so kam keine Langeweile auf.

Nach dem Mittagessen ging es weiter Richtung München, wo wir um 17 Uhr ankamen. Da das Thermometer 32 Grad anzeigte, wollten alle zuerst ein kühles Bier genießen. Nach der Dusche ging es Richtung Zentrum, wo wir im Augustiner-Gastgarten unser Abendessen einnahmen. Nach einem kleinen Spaziergang im Zentrum gingen wir schlafen.

Nach dem Frühstück fuhren wir zum Schloss Nymphenburg, eine riesige Anlage. Anschließend besichtigten  wir das Konzentrationslager Dachau, in das während des 2. Weltkrieges 200000 Menschen deportiert wurden.

Über Nebenstrassen ging es Nachmittags wieder nach Hause, nicht ohne noch einen See „mitzunehmen“.

Danke an Wilfried für diese schöne Tour.

Bildergalerie