Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Monte Grappa Tour

Tourguide: Noldi und Claudia

Teilnehmer: Emil mit Erna, Marbod mit Karin, Gerhard mit Veronika, Herbert K., Wilfried, Werner W., Peter

Am Freitag, 19. Mai trafen sich 8 Motorräder, um mit Tourguide Arnold Wachter eine 3-tägige Ausfahrt ins Valsugana zu machen. Ebenfalls waren 4 Sozia dabei, so daß insgesamt 12 Personen dabeiwaren. Über den Reschen fuhren wir nach Italien, am Nachmittag erwischte uns ein kräftiger Regenschauer.Da die Prognose für Samstag ähnlich war, fuhren wir bereits um 8.30 vom Hotel am Caldonazzasee los. Wir befuhren die urtümliche Kaiserjägerstrasse, die 1918 erbaut wurde, anschließend den Monte Baldo. Wir besichtigten das Kriegerdenkmal und fotografierten fleissig. Als wir das Mittagessen beendet hatten, empfing uns dichter Nebel, die Abfahrt bei sehr schlechter Sicht und schmalen Strassen war eine Herausforderung, die alle gut meisterten. Am Sonntag zur Heimfahrt erwartete uns strahlender Sonnenschein, so dass wir einige Pässe in Südtirol mitnehmen konnten, unter anderem das Sellajoch, Grödnerjoch, Würzjoch und Brenner, bevor wir auf schneller Strasse nach Hause fuhren.

Danke an Noldi für die hervorragende Planung und Organisation

Bildergalerie